Jede Unterschrift zählt!

Heute gilt in der Schweiz die Individualbesteuerung nur für alleinstehende Personen und unverheiratete Paare. Verheiratete Paare und gleichgeschlechtliche Paare in eingetragenen Partnerschaften werden gemeinsam besteuert.

Kurz gesagt: Verheiratete Paare bezahlen mehr Steuern als unverheiratete Paare, dieses Phänomen ist bekannt als «Heiratsstrafe».

Die Einführung der Individualbesteuerung, also der Besteuerung unabhängig vom Zivilstand, ist eine langjährige Forderung der FDP. Sie würde eine Besteuerung ermöglichen, die keine Lebensform diskriminiert und ermöglicht, vom Schweizer Potenzial an qualifizierten Frauen im Arbeitsmarkt zu profitieren, was ein wichtiger und liberaler Schritt zur faktischen Gleichstellung ist.

Die Zeit drängt: Es bleiben weniger als vier Monate, um die Unterschriften zu sammeln! Jede Unterschrift für ein gerechteres und moderneres Steuersystem zählt. Am Samstag 18. Juni 2022 sammelt die FDP von 10.00h bis 12.00h Unterschriften in Allschwil und wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Damian Schaller

Vorstand FDP Allschwil-Schönenbuch

Autor: Damian Schaller

Kandidat der FDP Allschwil-Schönenbuch für den Landrat Baselland. FDP - zuverlässig liberal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..