Woher kommt das Béret?

Ich wollte schon immer wissen

Woher kommt das Béret?

Damian Schaller – 11 Oct 2014

Béret

IMG_0239Das Béret ist eine runde oder eckige Kopfbedeckung aus Stoff oder Samt ohne Schirm. Das Wort barretum hat seinen Ursprung im lateinischen birrus „kurzer Umhang mit Kapuze“. Das Béret ist seit dem 15. Jahrhundert in der europäischen Mode bekannt und wurde ursprünglich von gebildeten und reichen Menschen getragen. Als Béretschmuck dienten häufig Stickereien, Perlenschnüre oder Federn. Bei Landsknechten war das Béret neben Helmen eine sehr beliebte militärische Kopfbedeckung. Form und Ausführung waren an keine Richtlinien gebunden und orientierten sich nur am Geschmack des Trägers.

Nach seinem Ende als Modestück hielt sich das Béret als Kopfbedeckung in der   bäuerlichen Bevölkerung. Sehr bekannt wurde es in der Form der Baskenmütze, die zur Tracht der Schäfer in den gebirgigen Pyrenäen gehört.

IMG_0237Bérets beim Militär

Im neuzeitlichen Militärwesen hat das Béret erstmals 1889 bei den französischen Gebirgsjägern Einzug gefunden. Zum damaligen Zeitpunkt noch in Form der traditionellen Baskenmütze aus dunkelblauem Wollstoff. Die extrem ausladenden Form verschwand 1916, als Ersatz wurde eine reduziertere, modernere Form für den Truppengebrauch eingeführt.

Während des Zweiten Weltkriegs das Béret ein ausschließliches Kennzeichen britischer Streitkräfte und sie gab den maßgeblichen Impuls zur Ausbereitung der modernen Formen des militärischen Beret. Das Béret ist heute weltweit Bestandteil vieler Uniformen, meist im militärischen oder polizeilichen Bereich, jedoch auch von zivilen Organisationen.

In der Schweizer Armee gibt es das Béret seit 1990 bei allen Einheiten. Die Farben geben über die Truppengattung Auskunft, z.B. schwarz für Panzer, grün für Infanterie, bordeauxrot für Logistiktruppen und hellblau bei Friedensförderungseinsätzen für die UNO. In der Schweizer Armee wird im Gegensatz zu den meisten anderen Organisationen und Armeen das Béretemblem rechts getragen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.